MUT im Netz

MUT die Bahn soll ruhig kommen in Auggen, Bad Bellingen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Buggingen, Ebringen, Ehrenkirchen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Müllheim, Münstertal, Neuenburg, Pfaffenweiler, Schallstadt, Schliengen, Staufen, Sulzburg

zur vorherigen Ausgabe << Ausgabe vom 02. 08. 2007 >> nächste Ausgabe am 06. September 2007

| Home | Impressum | Anzeige aufgeben
Markgraefler Bürgerblattzurückzu Favoriten hinzufügenemail an redaktionDiese Seite ausdrucken

Der ÖPNV darf nicht dem Großprojekt „Stuttgart 21“ geopfert werden

Die Befürchtungen der misstrauischen Öffentlichkeit, dass die umstrittene Rieseninvestition in den Umbau des Hbf Stuttgart vom Kopf- zum unterirdischen Durchgangsbahnhof zulasten des ÖPNV in Baden-Württemberg finanziert werden könnte, fand noch am Tag der Finanzierungsvereinbarung zwischen Bund, Land, DB und Stadt und Region Stuttgart (19. Juli 2007) in einer Erklärung von Finanzminister Gerhard Stratthaus ihre umgehende Bestätigung. Laut Stratthaus werden die Regionalisierungsmittel des Bundes verstärkt für Stuttgart 21 ausgegeben, denn das Projekt habe „absolute Priorität“.

Die Fahrgastbeiräte Nord und Süd im Regio-Verkehrsverbund Freiburg verweisen nachdrücklich auf die verbindlichen Erklärungen der Vertreter des Landes auf der Fahrplankonferenz am 7. Februar 2007 in Freiburg (Gerhard Schmidt-Hornig für das Innen- und Verkehrsministerium, Walter Gerstner für die Nahverkehrsgesellschaft), dass die zum 10. Juni 2007 vom Land verfügten Fahrplankürzungen einmalig und auf einen Schlag so umfangreich seien, um weitere Kürzungen auszuschließen.

Gegen den Stuttgarter Zentralismus (Kommentar der Badischen Zeitung am 21. Juli) setzen die Fahrgastbeiräte die Pflicht des Landes, alle Regionen mit einem bedarfsgerechten Nahverkehrsangebot zu versorgen. Diese Pflicht hat zumindest Innenminister Heribert Rech noch nicht ganz vergessen, wenn er gegen Stratthaus betont: „Der öffentliche Personennahverkehr wird landesweit weiter ausgebaut, wir schalten keinen Gang zurück. Wir haben schon seit geraumer Zeit Vorsorge dafür getroffen, dass der ÖPNV im gesamten Land wie bisher auch auf hohem Niveau gefördert wird“ (SWR Nachrichten, 21.7.2007). Aber auch Rech räumt ein, dass das Land 685 Millionen Euro Regionalisierungsmittel für Stuttgart 21 einsetzen will.

Dazu Heinz und Negenborn: „Statt weiter zu kürzen, muss die Landesregierung die zum Sommerfahrplan 2007 verordneten, vor allem die Berufspendler (und gerade die im Schichtdienst) hart treffenden Kürzungen rückgängig machen. Nur so kann das vom Innenminister behauptete ‚hohe Niveau’ wieder hergestellt werden. Die zahlreichen für viele Stunden verwaisten Stationen müssen wieder im dichten Takt bedient werden. Und die chronisch überfüllten Züge müssen endlich durch die Beschaffung zusätzlicher Fahrzeuge an den Bedarf angepasst werden. Erst wenn das alles erreicht ist, können wir wieder - wie bis zum Frühsommer - von einem vorbildlichen Schienenpersonennahverkehr in Südbaden sprechen. Im Vergleich zu der Rieseninvestition und den späteren enormen Betriebskosten für Stuttgart 21 sind das gewiss sehr bescheidene Forderungen.“

Bild: pixelio.de.

Googlepowered by google

Bürgerblatt Web

Kleinanzeigen für verschiedenes Immobilien und Stellenangebote

Kleinanzeigen

Immobilien

Stellenmarkt

Wichtige Adressen Apotheken Ärzte Telefonnummern Notruf

Apotheken

Ärzte

Telefonnummern

Internetadressen

Vermischtes

Auf der Waltz

Ausflugsziele

Barbecue-Party

Baseball

Biker Buch

DEVK

Sommerfest

PSD Bank

Flugplatzfest

MSC Hertingen

Museumsnacht

Lernabenteuer

Leserbrief

OEPNV

Parfümerie

Party-Laune

Radlerparadies

Rockfestival

Oldtimer

Seniorensommer

Sportschützen

Tauchbären

Weinfest Staufen

Weinfestival

Recht

Das Markgräfler Bürgerblatt stellt sich vor

Redaktion des MBB

Geschichte vom MBB

Termine 2007 (PDF)

Mediadaten des MBB

AGB des MBB

Archiv der bisherigen onlineausgaben

06. September 2007

02. August 2007

26. Juli 2007

12. Juli 2007

28. Juni 2007

14. Juni 2007

24. Mai 2007

10. Mai 2007

26. April 2007

19. April 2007

05. April 2007

22. März 2007

15. März 2007

01. März 2007

15. Februar 2007

26. Januar 2007

18. Januar 2007

14. Dezember 2006

30. November 2006

17. November 2006

10. November 2006

27. Oktober 2006

13. Oktober 2006

29. September 2006

14. September 2006

03. August 2006

21. Juli 2006

07. Juli 2006

23. Juni 2006

09. Juni 2006

26. Mai 2006

12. Mai 2006

24. März 2006

10. März 2006

23. Februar 2006

09. Februar 2006

26. Januar 2006

19. Januar 2006

Archiv 2005

Gemeinden

Auggen

Bad Bellingen

Bad Krozingen

Badenweiler

Ballrechten-Dottingen

Buggingen

Ebringen

Ehrenkirchen

Eschbach

Hartheim

Heitersheim

Müllheim

Münstertal

Neuenburg am Rhein

Pfaffenweiler

Schallstadt

Schliengen

Staufen

Sulzburg


© Texte by Müllheimer Verlags GmbH --- © Konzept, Layout und Programmierung by info-art webdesign freiburg
Surftipps | WoCa Shop | Holzpflege Aussenholz pflegen Gartenmöbel pflegen Holzpflege mit System Holzpflege innen Parkett- und Bodenpflege Parkettbodenpflege Parkettschutz Terrassen pflegen Schutz für Terrassen Terrassenbehandlung Vergilbungsschutz.de